Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Dein Start ins Berufsleben steht kurz bevor und Du hast deinen Schulabschluss fast in der Tasche? Zudem interessierst Du Dich für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge in einem führenden internationalen Unternehmen im Automobilbereich? Wir bieten Dir die Möglichkeit, viele interessante Abteilungen zu durchlaufen, gemeinsam mit uns globale Lieferanten und Kunden kennenzulernen und in die Projektplanung zu gehen. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann ist Dein Start mit uns mit Sicherheit die richtige Entscheidung!

 

Was wir Dir bieten:

  • Wir bieten Dir abwechslungsreiche Abteilungseinsätze, z.B. im Bereich Logistik, europäischer Einkauf & Verkauf, Qualitäts-, Rechnungs- und Personalwesen.
  • Je nach Abteilung übernimmst Du eigenständig interessante Aufgaben und bringst Deine kreativen Ideen mit ein.
  • Du lernst praxisnah alles, worauf es bei der Planung, Überwachung und Umsetzung von kaufmännischen Aufgaben ankommt.
  • Zusätzlich lernst Du die Projektarbeit hautnah bei unseren spannenden Azubi-Projekten kennen und übernimmst hierfür Verantwortung.
  • Neben der Berufsschule kannst Du Dich durch unsere Vielzahl an internen Schulungen individuell weiterbilden.


Weitere Informationen zur Ausbildung:

  • Attraktive Ausbildungsvergütung ab Herbst 2019 am Bsp. Elmshorn: 1. Lehrjahr: 896 €, 2. Jahr: 948 €, 3. Jahr 1.009 € 
  • 37-Stunden-Woche 
  • Urlaubs- & Weihnachtsgeld
  • Azubi-Projekte
  • Individuelle Betreuung des Azubis
  • Vermittlung aller Aufgaben des entsprechenden Ausbildungsberufes
  • Übernahme nach der Ausbildung - bei entsprechender Passung

Daten & Fakten zur Ausbildung


  • Beginn zum 1. August

  • Dauer: 3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)

  • Bewerbungsfrist: 1,5 bis 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn

  • Unterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, die letzten drei Zeugnisse 

1. Lehrjahr

Einführung: Zu Beginn der Ausbildung findet in der ersten Woche eine Einführungsveranstaltung statt, in der Dir alle wichtigen Informationen über die Ausbildung bei Autoliv mitgeteilt werden. Hier bekommst Du auch einen kurzen Einblick in die Abteilungen, die Du innerhalb der Ausbildung durchlaufen wirst.

Berufsschule: Diese ist zwischen Itzehoe und Pinneberg frei wählbar. Der Unterricht erfolgt wöchentlich (Pinneberg) oder als Blockunterricht (Itzehoe).

2. Lehrjahr

Azubi-Projekte: Während der gesamten Ausbildungszeit gibt es Projekte, die zur Vernetzung der Auszubildenden dienen. Zudem wirken die Auszubildenen bei Messen mit und führen eigenverantwortlich die Werksbesichtigungen durch. Darüber hinaus finden Azubi-Meetings statt, die den Austausch fördern. 

Zwischenprüfung: In dem zweiten Lehrjahr erfolgt die Zwischenprüfung, die dem Auszubildenden einen aktuellen Lernstand vermitteln soll. 

3. Lehrjahr

Abteilung: In dem letzten Lehrjahr kannst Du Dir einen Bereich seiner Wahl aussuchen, in dem Du die letzte Zeit verbringen möchte.

Abschlussprüfung: Zusätzlich zu den schriftlichen Abschlussprüfungen erhälst Du die Aufgabe, ein betriebliches Problem nebst der Problemlösung zu präsentieren. 

Bei guten Leistungen kann die Ausbildung auch auf 2,5 Jahre reduziert werden.

Wir sind sehr daran interessiert unsere Auszubildende nach der Ausbildung zu übernehmen. 

Bewerbung

Der Bewerbungszeitraum beginnt meist 1,5 - 1 Jahre vor Beginn der Ausbildung. Der Start der Ausbildung ist dabei immer der 1. August. 

Bei der Erstellung der Bewerbung solltest Du darauf achten, dass diese ein Anschreiben, ein Lebenslauf und die letzten drei Zeugnisse beinhaltet.

Genauere Informationen zum Ablauf des Bewerbungsprozesses findest Du hier!

Erfahrungsberichte

Erfahre hier in einem Interview, was aktuelle Azubis über die Ausbildung bei Autoliv sagen!

 

 

 

 

 

Teamtailor

Karriereseite von Teamtailor